Verbesserungsvorschläge Übersetzung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich stehe dann unter Artilleriebeschuss (letzte uneroberte Stadt mit derartigen Truppen), weshalb ich da erst wieder hingehe, wenn ich meine Eroberungs-Truppen zusammen habe. Wahrscheinlich wird das am 10. sein, zuvor muss die Aufstandsgefahr in den anderen eroberten Städten vorbei sein. Falls jemand das vorher posten will, gerne.
    • Ich bin statt mit einem Bodenfahrzeug mit einem Jet hin. Das Problem ist, dass der Text im Tooltip ist, also nur angezeigt wird, wenn die Maus dort ist. Ich kann dann aber kein Bildschirmfoto machen, weil ich dazu die Maus brauche und damit der Tooltip weg ist.

      Ich habe es mir jetzt genau angesehen. Der Tooltip, wenn man mit der Maus auf dem Fahrzeug ist, heißt ungefähr "4. Unidentifizierte Unterstützung ...". Das ist prima. Der Tooltip in der Fahrzeuganzeige im unteren Teil des Bildschirms lautet dagegen : "Unbekannte Unterst.fahrzeuge", wobei "Unbekannte" eine Zeile und "Unterst.fahrzeuge" eine weitere Zeile ist. Allerdings heißt es da auch "Unbekannte Infanterie", was ich weiter oben falsch geschrieben hatte. Schätze "Unterstützungsfahrzeuge" ist zu lang. Im Forschungsbaum heißt die Überschrift übrigens "Unterstützung". Also, entweder so lassen oder "Unbekannte Unterstützung" oder "Unbekannte Fahrzeuge" + Zeilenumbruch + "zur Unterstützung" schreiben. Bei der 3. Variante ist die maximale Zeichenzahl 20 pro Zeile, während "Unterst.fahrzeuge" 17 Zeichen sind. Kann sein das das System ein Zeichenlimit vorgibt, in html gibt es jedenfalls keines. Kann mich nicht mehr daran erinnern, ob man im tooltip einen Zeilenumbruch vorgeben kann oder ob den das System automatisch macht.

      Ich tendiere jetzt dazu das einfach so zu lassen, wie es ist. Auch wenn nicht schön, so doch verständlich.
    • Molarus wrote:

      Ich kann dann aber kein Bildschirmfoto machen, weil ich dazu die Maus brauche und damit der Tooltip weg ist.
      Eigentlich musst du nur "Drucken" auf der Tastatur drücken und dann Paint öffnen und dort einfügen.

      ---

      Aber warum ich eigentlich schreibe, ich kann mich irren, aber hießen die Jagdbomber in der Forschungsübersicht nicht schon mal Jagdbomber und seit dem großen Offiziers-Update steht dort wieder Jagdflugzeuge?
    • Hallo nochmal,

      ist ein deutsches Handbuch/wiki geplant?

      Eine Legende oder ein Glossar der englischen Abkürzungen wäre auch cool! ATK und DEF kenne ich mittlerweile ^^ und Surface2AirMissile (SAM) konnte ich mir ableiten, aber wenn die eingefleischten Freaks auf Englisch diskutieren oder Hilfestellung geben bin ich bei vielen Abkürzungen überfragt und im englischen Wiki wurde ich nicht fündig.
      Greetings? 8o Grüße!
      best regards :love: MfG

      GorianRay
      Céleste, TriXenonS, CyberSouls
    • New

      Ein paar Vorschläge zu Gebäuden und Einheiten:
      1. Armee Basis ist im Deutschen eigentlich nicht gebräuchlich, hier ist Kaserne die bessere Wahl
      2. Flugplatz wird im Deutschen mehr für einen zivilen Landeplatz kleinerer Größe verwendet, bei den militärischen Flugplätzen der Luftwaffe ist die Bezeichnung: Fliegerhorst gebräuchlich.
      3. Rekrutierungsbüro hört sich auch eher fremd an. Hier wäre die in der Bundeswehr gebräuchliche Bezeichnung: Ausbildungsstützpunkt
      Bei der Marine hat man es mit dem Marinestützpunkt auf jeden Fall korrekt gelöst :thumbup:

      4. Mobile Artillerie ist nicht gebräuchlich, sondern Panzerhaubitze. Außerdem ist mir der Begriff mobile Artillerie zu ähnlich zur Artillerie Lafette.
      5. Mobile Flugabwehr ist nicht gebräuchlich sondern Flugabwehrpanzer oder Flakpanzer
      6. Statt gepanzertes Aufklärungsfahrzeug besser Spähpanzer
      7. Statt gepanzertes Kampffahrzeug besser Schützenpanzer. Die Bezeichnung im Spiel bei den Einheiten ist ja auch Schützenpanzer Battalion/Division
      „Morgen, ihr Luschen!“ --- „Morgen, Chef!“ (Ausbilder Schmidt alias Holger Müller bei der Arbeit)